USB-zu-CAN

Die USB-zu-CAN-Schnittstelle ist eine aktive CAN-Schnittstelle für den Anschluss zum USB-BUS. Das 16-Bit-Mikrocontroller-System ermöglicht mit hoher Übertragungsgeschwindigkeit und hoher Buslast zugleich zuverlässige, verlustfreie Übertragung und Empfang von Nachrichten in CAN-Netzwerken. Nachrichten sind zusätzlich mit einem Zeitstempel versehen und können direkt in der USB-zu-CAN-Schnittstelle gefiltert und gepuffert werden. Die Einheit kann außerdem als Mastermontage genutzt werden, z.B. für CAN-open-Systeme. Zusammen mit dem dazu gelieferten universellen VCI CAN-Treiber, ermöglicht die USB-zu-CAN-Schnittstelle die einfache Integration PC-geschützter Anwendungen in CAN-Systeme.